go with the flow,  new things coming,  podcast,  private projects

Wofür steht »newthingscoming«

Neues erleben, Austausch, Weiterentwicklung & vieles mehr…

Da ich schon immer von Veränderung und Weiterentwicklung überzeugt und angezogen war und ich den Hashtag #newthingscoming mehr als nur einmal verwendet habe, habe ich meine öffentlichen Profile (nach meiner Selbstständigkeit als Grafikdesignerin) so genannt.

Neben meiner Vollzeit-Weiterbildung im Bereich Content- und Social Media-Management und meiner Josuche, setze ich eigene Projekte um.

»newthingscoming« steht für mich persönlich für Inspiration & Kreativität in allen Bereichen des Lebens.

Für die Dinge und Projekte, die ich selbst ausprobiere. Aber auch für die gemeinsame Weiterentwicklung als Community und in der Gesellschaft!

Dabei übernehme ich nicht die Rolle der Leaderin, die im Rampenlicht steht, neue Follower:innen sucht und die mit kostenlosem Content versorgen oder dauerhaft ihre Produkte/Dienstleistungen verkaufen möchte – sondern ich möchte die Initiatorin sein, die die Plattform für Vernetzung und Austausch bietet, damit echte Verbindungen entstehen können.
Ich plane und »manage« die Community gerne und unterstütze beim Netzwerken – ich teile Eindrücke und Erfahrung meiner eigenen Reise, sowie von anderen Menschen, wenn sie es wollen (dazu folgt mehr)!

Das mache ich meinem Instagram Profil m.newthingscoming, in Form einer vertrauensvollen Online-Stammtisch-Frauen-Gruppe (bei Interesse gerne eine E-Mail senden) und wahrscheinlich auch mit einem zukünftigen Podcast (dazu gibt es bald mehr).

Danke für jegliche Unterstützung, Feedback und Mitwirken!
NEUES ENTSTEHT…